Meine Schwiegermutter hat am 1. November Geburtstag & lebt auf dem Land. Oft versuchen wir, mit öffentlichen Verkehrsmitteln dahin zu kommen. Aus der Stadt. Und wieder zurück. In die Stadt. Weil, es gibt dort meistens schweren Côtes du Rhône zum Abendessen.

Lange nach dem Abendessen, gegenüber der Bushaltestelle,  schaute ich dieses Jahr auf dieses Graffiti. Auf dem Land, auf dem Weg zurück in die Stadt. Wir wussten zuerst nicht, ob es uns Angst machen oder uns erheitern sollte. Möglicherweise muss man solche Dinge Ernst nehmen. Wahrscheinlich hatten wir diese Jahr zu viel schweren Côtes du Rhône, am Ende mussten wir lachen.