Vita

Armin Rohr

geboren in Hemsbach über Weinheim

1983 – 1988
Designstudium an der FH Saarbrücken (Grundlehre bei Prof. Oskar Holweck)

Abschluss als Diplom-Designer

1994 – 1998
Studium der Malerei bei Prof. Bodo Baumgarten an der HBKSaar

1998
Ernennung zum Meisterschüler (Prof. Bodo Baumgarten)

Preise, Stipendien, Auszeichnungen, Tätigkeiten:

1996
Förderstipendium der Landeshauptstadt Saarbrücken

1997
Saar-Lor-Lux-Kunstpreis der Stadt Ottweiler

1997 – 2000
Produzentengalerie „O. T.“ (Gründungsmitglied), Saarbücken“

2002
Arbeitsstipendium an der Cité Internationale des Arts, Paris (Ministerium für Bildung und Kultur, Saarland)

2002
Kulturpreis für Kunst des Regionalverbandes Saarbrücken

2012
Arbeitsstipendium im Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf, Brandenburg (Ministerium für Bildung und Kultur, Saarland)

2020
Projektstipendium „Locked off“, Ministerium für Bildung und Kultur, Saarland

2021
„Projektstipendium für Solokünstler“, Ministerium für Bildung und Kultur, Saarland

seit 2003
Lehrauftrag für Zeichnen an der HBKSaar, Saarbrücken

lebt und arbeitet in Saarbrücken

Ich bin Mitglied in folgenden Vereinen:
BBK Landesverband Saar
Saarländischer Künstlerbund
Saarländisches Künstlerhaus/

Ich bin weder Mitglied einer Partei noch besitze ich Aktien.